Individuelle Förderung bei Lernschwierigkeiten

Für wen eignet sich die Lernförderung?

 

Sie eigent sich für:

-Kinder & Jugendliche, die spezifische Lernprobleme haben (Lernmotivation, Konzentration...)

-Kinder im Vorschulalter, die altersgemäße Lerndefizite zeigen (z.B. geringes Aufmerksamkeitsvermögen)

 

 

Wie ist der Ablauf?

 

Vor Beginn der Förderung werden im Rahmen einer pädagogischen Förderdiagnostik, welche ein Anamnesegespräch und/oder pädagogische Testverfahren beinhaltet, die individuellen Förderbereiche festgestellt.

Im Anschluss wird ein individueller Förderplan erstellt, in dem Ziele festgelegt werden. Dann können wöchtenlich gezielte und geplante Fördereinheiten stattfinden.

 

 

Diese Inhalt können auch mit einem LRS-/Legasthenietraining kombiniert werden.

 

 

Haben Sie weitere Fragen? Sprechen Sie mich gerne an!